Über Uns

Die Stationäre Jugendhilfe Montesita

Die Stationäre Jugendhilfe Montesita bietet ein vollstationäres pädagogisches Betruungsangebot "über Tag und Nacht" auf der Grundlage des SGB VIII, Hilfen zur Erziehung gem. §§ 27, 34, auch in Verbindung mit § 35a, § 41 und § 42.

In insgesamt vier Wohngruppen, davon drei mit einem intensivpädagogischen Betreuungsangebot und einer Wohngruppe zur Verselbstständigung, werden Jugendliche, bei denen ein zuständiges Jugendamt einen besonderen erzieherischen Bedarf festgestellt hat, betreut.

Es können sowohl weibliche als auch männliche Jugendliche aufgenommen werden.  

Es gibt einen geschützten Wohnbereich für Mädchen.

Insgesamt stehen 25 Plätze zur Verfügung. 

Inhaltsübersicht